22.01.2018
Freie Wähler fordern Kreisverkehr an der Ausfahrt Mitterlängstr.

Dichter Verkehr auf der St. 2069. Ausfahrt aus der Mitterlängst. nicht möglich

Die Eichenauer Str. (St. 2069) ist inzwischen mit täglich rd. 24.000 Pkw belastet. Die Straße ist der Zubringer zur B 2 und nach Germering bzw. München. Aufgrund der starken Belastung ist es insbesondere in den Früh- und Abendstunden kaum mehr möglich, aus der Mitterlängstr in Puchheim-Ort in Richtung B 2 auf die Staatsstraße einzufahren. Der Verkehr aus der Siedlung in Puchheim-Ort geht zunehmend über Dorf- und Hügelstr. Richtung München. Dies bringt unnötigen Verkehr in den Ort. Abhilfe könnte wie andernorts, z.B. FFB 11 und Allinger Str., ein Kreisverkehr schaffen. Gleichzeitig wäre ggf. ein Fahrradweg an der Eichenauer Str. zu errichten.

Die Stadtratsfraktion der Freien Wähler hat im Stadtrat einen Antrag eingebracht, mit dem der Bürgermeister zu entsprechenden Verhandlungen mit dem Straßenbauamt beauftragt werden soll.

<< Zurück zu Aktuelles